TU BERLIN ACADEMY FOR PROFESSIONAL EDUCATION
a
a
a
M
ZEITRAUM

24.07.2024 - 26.07.2024
KURSDAUER

3 Tage
SPRACHE

Deutsch
STANDORT

Berlin
ABSCHLUSS

Teilnahmebescheinigung
LERNFORMAT

Präsenz

LEHRENDE*R


Prof. Dr. Nancy Wünderlich und Dr. Julia Rötzmeier-Keuper
KOSTEN

1.400 €

Anerkannt als Bildungszeit
Kategorie: Schlagwort:

BASISWISSEN MARKENFÜHRUNG

Dieser Kurs vermittelt nicht nur Wissen, sondern lässt die Sichtweise auf Markenführung verändern. Bevor Teilnehmende sich in die Tiefen der Brand Experience begeben, werfen sie einen kurzen Blick auf das Fundament – das Basiswissen der Markenführung.
Marken sind nicht nur Logos, sie sind lebendige Geschichten, die Emotionen wecken und Identitäten formen. In dem intensiven 3-tägigen Workshop werden Teilnehmende gemeinsam die Bausteine dieser Geschichten erkunden, von den grundlegenden Methoden zur Messung der Markenwahrnehmung bis hin zur Anwendung des mächtigen Konzepts des Markensteuerrads. Dieser Workshop ist der Schlüssel zu einem tieferen Verständnis, das Ihre Markenführung auf ein neues Niveau hebt.

Lernziele

Nach Abschluss des Kurses kennen Teilnehmende die grundlegenden Methoden zur Messung der Markenwahrnehmung. Sie verfügen über ein tiefes Verständnis der Methodik des Markensteuerrads und werden dieses Konzept auf eigene oder externe Marken anwenden. Sie können konkrete Handlungsempfehlungen für die Führung einer Marke ableiten und wissen, wie Konsumenten Marken wahrnehmen. Zudem lernen sie anhand von Beispielen, wie Unternehmen die Wahrnehmung einer Marke gezielt steuern können. Ein Fokus liegt in dem Management der Customer Brand Experience. Teilnehmende lernen das Prozessmodell der Customer Journey und die Methode des Customer Journey Mapping kennen und sind in der Lage, die Konzepte auf beispielhafte Marken anzuwenden und konkrete Handlungsempfehlungen für die Gestaltung der Customer Brand Experience abzuleiten.

Inhalt

  • Was ist eine Marke?
  • Methoden zur Markenwahrnehmung
  • Markensteuerrad und seine Anwendung
  • Erkenntnisse für die eigene Marke
  • Erarbeitung eines Markensteuerrads anhand eigener Marke oder fiktiver Marke
  • Erfassung eigener Markenwahrnehmung, Wahrnehmungsunterschiede aufdecken und Entwicklungsstrategien ableite
  • Dimensionen der Customer Experience und deren Erfassung bei Kunden
  • Prozessmodell der Customer Experience „Customer Journey Map“ und Anwendung auf beispielhafte Marken
  • Erkenntnisse für das Management der Customer Brand Experience
Der Kurs unterteilt sich in einen theoretischen und einen praktischen Teil von jeweils ca. 12 Stunden.

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an das mittlere Management oder Management.

Dieser Kurs ist gemäß § 10 (5) Berliner Bildungszeitgesetz (BiZeitG) anerkannt.

Teilnahmevoraussetzungen

Interesse und Neugier am Thema.

Termine

Vom 24.07.2024 bis 26.07.2024 (09:00 - 17:00 Uhr) finden Präsenztermine in Berlin statt.

LEHRENDE*R

Prof. Dr. Nancy Wünderlich ist seit Februar 2021 Inhaberin des Lehrstuhls für Digitale Märkte an der Technischen Universität Berlin. Zuvor hatte sie den Lehrstuhl für Dienstleistungsmanagement und Technologiemarketing an der Universität Paderborn inne. Prof. Dr. Wünderlich ist International Faculty Member des Center for Service Leadership an der Arizona State University, Tempe/USA. Sie schloss ein Studium der Geschichte und Soziologie an der Ruhr-Universität Bochum als Magistra Artium sowie ein Studium der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an der Universität Dortmund als Diplom-Kauffrau ab. Prof. Dr. Wünderlich beschäftigt sich seit ihrer Promotion an der Technischen Universität München zum Themengebiet Smart Services mit der Erforschung digitaler Transformationen aus wirtschaftswissenschaftlicher Perspektive. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in der Erforschung von Konsumentenverhalten in digitalen Märkten, der Konsumentenakzeptanz von Technologien (z.B. KI-basierte Assitenten, soziale Roboter, Chatbots) und der Nutzung digitaler Plattformen sowie in dem Management der digitalen Transformation, in der Entwicklung von Plattform-Geschäftsmodelle sowie dem Angebot intelligenter Dienstleistungen und Produkte. Prof. Dr. Wünderlich hat in führenden Zeitschriften publiziert, unter anderem im MIS Quarterly, Journal of the Academy of Marketing Science, Journal of Service Research, Journal of Retailing sowie im Journal of Business Research. Sie hat zahlreiche nationale und internationale Auszeichungen erhalten, unter anderem von der American Marketing Association (SERVSIG), der Society of Marketing Advances, der Academy of Marketing Science, der International Conference on Information Systems (ICIS) sowie dem Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Dr. Julia Rötzmeier-Keuper ist seit Februar 2021 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachgebiet Digitale Märkte an der Technischen Universität Berlin tätig. Ihre Promotion in Wirtschaftswissenschaften sowie das Studium der Betriebswirtschaftslehre absolvierte sie an der Universität Paderborn, wo sie auch seit 2013 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insb. Dienstleistungsmanagement tätig war. Die Themen Customer Experience- und Markenmanagement sind fester Bestandteil der Lehre am Fachgebiet Digitale Märkte und auch für die mittelständischen Unternehmenspartner immer ein wichtiges Entwicklungsfeld, in dem mit aktuellen Erkenntnissen und Methoden der Forschung unterstützt wird.

PDF Download
Sie möchten sich für diesen Kurs anmelden?

20 vorrätig

Oder haben Sie andere Fragen?
Preloader