TU BERLIN ACADEMY FOR PROFESSIONAL EDUCATION
a
a
a
M
ZEITRAUM

17.02.2024 + 02.03.2024
KURSDAUER

1,5 Tage
SPRACHE

Deutsch
STANDORT

Berlin
ABSCHLUSS

Teilnahmebescheinigung
LERNFORMAT

Präsenz und online
LEHRENDE*R

Prof. Dr. Christine Gockel und Dr. Lisa Handke
KOSTEN

975 €

Anerkannt als Bildungszeit

VIRTUELLES FÜHREN VON TEAMS
17.02.2024+02.03.2024

In diesem 1.5-tägigen Kurs lernen Teilnehmende, das Potenzial Ihres virtuellen Teams auszuschöpfen. Der Kurs befasst sich mit der zielgerichteten virtuellen Führung von Teams, der interaktiven und motivierend gestalteten Zusammenarbeit und wie Projekte erfolgreich zu Ende gebracht werden können. Unter der Anleitung erfahrener Trainerinnen erfahren Teilnehmende, welche Haltung und Verhaltensweisen die Führung virtueller Teams erfordert, so dass das Team effektiv arbeitet und die einzelnen Teammitglieder sich weiterentwickeln können.

Lernziele

Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses wissen Teilnehmende, welche Faktoren virtuelle Teams erfolgreich machen. Sie reflektieren Ihr eigenes Führungsverhalten, kennen konkrete und hilfreiche Verhaltensweisen für Ihr Team und probieren sie im geschützten Raum aus. Sie sind zudem in der Lage, für schwierige Situationen in Ihrem Team Lösungen zu entwickeln.

Inhalt

  • Worauf es ankommt: Leistung, Belastbarkeit und Zufriedenheit als Erfolgskriterien
  • Eigenverantwortung und Selbstreflektion im Team stärken und sich selbst entlasten
  • Psychologische Sicherheit fördern, um eine konstruktive Feedbackkultur zu schaffen
  • Eine gemeinsame Sprache finden und Wissen miteinander teilen
  • Hürden in der virtuellen Kommunikation verstehen und bewältigen
Zum Kurs gehören Impulsvorträge, Einzel- und Gruppenübungen und Praxisbeispiele. Austausch, Reflexion und die Arbeit an Ihren konkreten Fragestellungen stehen stets im Fokus. Der Kurs findet am ersten Tag in Präsenz und am 2. Tag online statt, um verschiedene Möglichkeiten der Kommunikation zu erleben und zu diskutieren.

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Berufstätige mit Führungserfahrung.

Dieser Kurs ist gemäß § 10 (5) Berliner Bildungszeitgesetz (BiZeitG) anerkannt.

Teilnahmevoraussetzungen

  • Führungserfahrung
  • Laptop/PC + Headset mit Mikrofon

Termine

Am 17.02.2024 (09:00 – 17:00 Uhr) findet ein Präsenztermin in Berlin und am 02.03.2024 (09:00 – 13:00 Uhr) ein virtueller Präsenztermin statt.

Dieser Kurs wird ebenfalls im Juni 2024 angeboten.
LEHRENDE*R

Prof. Dr. Christine Gockel und Dr. Lisa Handke

Prof. Dr. Christine Gockel ist Professorin für Arbeits- und Organisationspsychologie an der SRH Berlin University of Applied Sciences. Sie unterrichtet dort im MBA-Studium die Grundlagen und Anwendungsbereiche der Psychologie im Management. In ihrer Forschung untersucht sie Führung, Teamarbeit und Humor. In ihrer Tätigkeit als Coach und Trainerin konzentriert sie sich auf den Bereich Führung von Teams, insbesondere in Transformationsprozessen. Sie arbeitet als „Scientist-Practitioner“ mit evidenzbasierten Methoden und ist Mitglied der International Coaching Federation (ICF). Prof. Dr. Gockel studierte Psychologie an der Humboldt-Universität zu Berlin und der Duke University in den USA, promovierte an der Michigan State University in den USA und sammelte Berufserfahrung in den USA, der Schweiz und Deutschland. Ihre Ausbildung zum ergebnisorientierten Coach absolvierte sie bei Prof. Dr. Siegfried Greif (ABF e.V.) und ihre Ausbildung zur Kommunikations- und Verhaltenstrainerin bei artop - Institut an der Humboldt-Universität.

Dr. Lisa Handke ist seit 2020 als wissenschaftliche Mitarbeiterin in Forschung und Lehre am Arbeitsbereich Sozial-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie an der Freien Universität Berlin tätig. In ihrer Forschung beschäftigt sie sich mit den Auswirkungen von Informations- und Kommunikationstechnologien auf das Arbeits(er-)leben und der optimalen Gestaltung virtueller Teamarbeit. Dr. Handke studierte Psychologie in Berlin und Göttingen, promovierte an der Technischen Universität Braunschweig, war Gastwissenschaftlerin am Center for Tranformative Work Design in Perth (Australien) und Postdoktorandin an der University of Calgary (Kanada). Sie ist als Projektleiterin in diversen Grundlagen- und Anwendungsprojekten zu virtueller Zusammenarbeit tätig und arbeitet in ihrer Forschung eng mit Partner*innen aus der Praxis zusammen. An der Technischen Universität Braunschweig absolvierte sie eine Ausbildung zum Karriere-Coach und führte dort Coachings für Promovierende sowie Trainings zu Themen wie Kommunikation, Teamarbeit und Stressmanagement für Studierende und Beschäftigte durch.

PDF Download
Sie möchten sich für diesen Kurs anmelden?

Nicht vorrätig

Oder haben Sie andere Fragen?
Preloader