TU BERLIN ACADEMY FOR PROFESSIONAL EDUCATION
a
a
a
M
ZEITRAUM

28.08.2023 - 01.09.2023
KURSDAUER

5 Tage
SPRACHE

Deutsch
STANDORT

Berlin
ABSCHLUSS

Teilnahmebescheinigung
LERNFORMAT

Präsenz
LEHRENDE*R

Prof. Dr. Jan Kratzer und Dr. Karina Cagarman
KOSTEN

2.660 €

DIGITAL TRANSFORMATION – IM ARBEITSKONTEXT
28.08.2023 – 01.09.2023

Digitale Technologien durchdringen alle Facetten des Arbeitskontextes und führen zu signifikanten Veränderungen. Diese Veränderungen verlangen ein bewusstes Handeln, um digitale Technologien effizient und effektiv zur Verbesserung von Arbeitsumfeld, Arbeitsflexibilität, Arbeitszufriedenheit und Arbeitsleistung zu nutzen. Der angebotene Kurs vermittelt die nötigen Kenntnisse, um die digitale Transformation bestmöglich im Arbeitskontext gestalten zu können.

Lernziele

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Kurses kennen die Teilnehmenden die sozialen Herausforderungen, die mit dem Einzug digitaler Technologien in die Arbeitswelt einhergehen. Dazu gehören die Bewältigung und Organisation von neuen digitalen teils asymmetrischen Kommunikationsformen, die unüberschaubare Daten- und Informationsfülle und neue digitale Formen des Managements von Teams. Darüber hinaus werden Teilnehmende in die Lage versetzt die Sinnhaftigkeit wissenschaftlicher Resultate basierend auf Big Data/ Künstlicher Intelligenz einzuschätzen und mit diesen zu arbeiten. Sie haben einen Überblick über Methoden wie Design Thinking und sind in der Lage Life Design, positive Psychologie und positives Business in ihre tägliche Managementpraxis zu übertragen.

Inhalt

  • Wandel der Arbeitswelt durch digitale Technologien
  • Team Management mit digitalen Tools
  • Motivation der Mitarbeiter*innen im Homeoffice
  • Digitale Daten und Forschungsergebnisse
  • Design Thinking, Lean Entrepreneurship, agiles Projektmanagement
  • Digitale Technologien und Nachhaltigkeit
  • Life Design, positive Psychologie und positives Business

Der Kurs umfasst verschiedene Inhalte, die in Form von Kurzvorlesungen, Seminaren und Gruppenarbeit in einem blended-learning Format gelehrt werden. Am Ende des Programms präsentieren die Teilnehmer*innen ihre Ideen vor einem qualifizierten transdisziplinären Publikum (Frühphaseninvestor*innen, Inkubator*innen, Wissenschaftler*innen, Nichtregierungsorganisationen, Politiker usw.) und erhalten wertvolles Feedback für die nächsten Schritte bei der Entwicklung ihrer Ideen und Businesspläne. Teilnehmende, die einen technologiebasierten Geschäftsplan entwickelt haben, können sich beim Zentrum für Entrepreneurship der Technischen Universität Berlin für die Aufnahme in den Inkubationsprozess bewerben.

Zielgruppe

  • Ministerien
  • Hochschulen
  • Öffentliche Verwaltung

Teilnahmevoraussetzungen

Hoch- bzw. Fachschulabschluss

Termine

Vom 28.08.2023 bis 01.09.2023 finden Präsenztermine statt.

Hinweis: Dieser Kurs wird auch als Zertifikatskurs im Zeitraum Oktober/November 2023 angeboten.
LEHRENDE*R

Prof. Dr. Jan Kratzer und Dr. Karina Cagarman

Prof. Dr. Jan Kratzer ist Professor für Entrepreneurship und Innovationsmanagement und Akademischer Leiter des Centre for Entrepreneurship (CfE) an der Technischen Universität Berlin. In der Fakultät für Wirtschaft und Management ist er Pro-Dekan für Internationalisierung und Mitglied des Akademischen Senats der Technischen Universität Berlin. Prof. Dr. Jan Kratzer studierte Soziologie an der Universität Leipzig und promovierte an der Universität Groningen in den Niederlanden zum Thema Teamkommunikation and Innovationserfolg. Prof. Dr. Jan Kratzer publizierte mehrere Bücher und Artikel auf dem Gebiet nachhaltige Unternehmensgründungen, Mensch und Innovation, Team- und Projektmanagement und Kreativität in sozialen Netzwerken.


Dr. Karina Cagarman ist seit Dezember 2013 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachgebiet Entrepreneurship und Innovationsmanagement an der Technischen Universität Berlin tätig. Ihre Promotion in Wirtschaftswissenschaften sowie das Studium Master of Science in Innovationsmanagement und Entrepreneurship absolvierte sie an der Technischen Universität Berlin. Des Weiteren hat sie einen Master of Science in Betriebswirtschaft von der Universität Twente in den Niederlanden. Die Themen Entrepreneurship, Nachhaltigkeit sowie Positive Psychologie gehören zu den Grundpfeilern in ihrer Lehre wie auch Forschung. Dr. Karina Cagarman bringt durch neue Kurse wie „Design Your Happy Life“ oder „Entrepreneurial Well-Being“ sowie neue Lehrformate mit Begeisterung Innovation in die Hochschullehre.
PDF Download
Sind Sie daran interessiert, sich für diesen Kurs anzumelden?

Nicht vorrätig

Oder haben Sie andere Fragen?
Preloader