TU BERLIN ACADEMY FOR PROFESSIONAL EDUCATION
a
a
a
M
ZEITRAUM

09.02.2024 - 02.03.2024
KURSDAUER

3 Wochen
SPRACHE

Deutsch
STANDORT

online
ABSCHLUSS

TU Berlin Certificate of Professional Education (3 ECTS)
LERNFORMAT

online
LEHRENDE*R

Prof. Dr. D. Georg Adlmaier-Herbst
KOSTEN

3.390 €

Anerkannt als Bildungszeit

CHANGE-MANAGEMENT – TRANSFORMATION IN ZEITEN DER DIGITALISIERUNG
09.02.2024 – 02.03.2024

Der Zertifikatskurs befasst sich mit dem Thema Change im Unternehmen und wie dieser erfolgreich angesichts von Entwicklungen wie der tiefgreifenden Digitalisierung in Gesellschaft und Wirtschaft gestaltet werden kann.

Lernziele

Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses kennen die Teilnehmenden die Modelle und Konzepte für die Gestaltung von Change sowie die Methoden, Haltungen und Instrumente, um Change erfolgreich zu gestalten. Sie haben anhand von Fallbeispielen die Erfolgsfaktoren und Fallstricke der praktischen Arbeit in Change-Vorhaben kennengelernt. Darüber hinaus kennen sie wissenschaftlich fundierte und praxisbewährte Modelle für den eigenen persönlichen Change und sind in der Lage diese selbst anzuwenden.

Inhalt

Grundlagen des Change-Managements
  • Grundbegriffe Change, Veränderungsmanagement und Transformation
  • Arten des Wandels an Beispielen
  • Klassische Konzepte und Modelle im Change-Management
  • Neuere Modelle für Change-Management
  • Gründe für Scheitern von Change
  • Erfolgsfaktoren für gelungenen Change
Der Management-Prozess
  • Bedeutung von Change als systematischer Managementprozess
  • Systematik des Management-Prozesses
  • Ziele, Strategien, Mittel und Maßnahmen im Change
  • Steuerung und Kontrolle des Change-Management Empfehlungen für gelungene Change-Management-Prozesse
Organisation des Change-Management
  • Ressourcen
  • Rollen und Verantwortlichkeiten
  • Prozesse und Strukturen
  • IT
  • Kultur
Kommunikation im Change-Management
  • Erfolgsfaktoren
  • Kommunikationsziele und -strategien
  • Instrumente der Kommunikation und ihr angemessener Einsatz
  • Storytelling im Change
Gestaltung von Wandelbereitschaft im Change
  • Bewertung des Change
  • Entscheidungsfindung und Handlungssteuerung im Change-Management
  • Erfolgsfaktoren für die Wandelbereitschaft
  • Motivation im Change
  • Anwendungsbeispiele

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an Mitarbeitende aus dem Management in Unternehmen, Organisationen und Mitarbeitende aus dem Bereich Change-Management sowie an Coaches, Berater*innen und andere Dienstleister aus diesem Bereich.

Dieser Kurs ist gemäß § 10 (5) Berliner Bildungszeitgesetz (BiZeitG) anerkannt.

Teilnahmevoraussetzungen

  • Eigene Herausforderungen zum Thema Change aus dem beruflichen Alltag.
  • Laptop/PC + Headset mit Mikrofon

Termine

An folgenden Tagen finden virtuelle Präsenztermine statt:
  • 09.02.2024, 15:00-21:00 Uhr
  • 17.02.2024, 09:00-17:00 Uhr
  • 02.03.2024, 09:00-17:00 Uhr
Nach den ersten beiden virtuellen Terminen beginnt jeweils ein Selbststudium (20-30 Stunden), welches bis zum nächsten Termin für ca. 8 Stunden online, im Rahmen einer offenen Sprechstunde, einem Kleingruppen-Workshop o. Ä. nach Absprache begleitet wird.

Dieser Kurs wird ebenfalls im August 2024 angeboten.
LEHRENDE*R

Prof. Dr. D. Georg Adlmaier-Herbst

Prof. Dr. D. Georg Adlmaier-Herbst ist erfahrener Praktiker und unterrichtet an der Technischen Universität Berlin im Masterstudium Wissenschaftsmanagement/ Wissenschaftsmarketing das Fach „Führung und Strategie“ sowie „Change-Management“. Er war 15 Jahre lang in der Stabsstelle des Vorstands eines globalen Konzerns tätig. Seit 18 Jahren ist Prof. Dr. Adlmaier-Herbst Berater, Mentor und Redner für Unternehmen, Organisationen und Personen im In- und Ausland. Seit den 1990er Jahren hat er zahlreiche Prozesse in Industrieunternehmen und Wissenschaftseinrichtungen maßgeblich gestaltet. Derzeit ist Prof. Dr. Adlmaier-Herbst Honorarprofessor und Wissenschaftlicher Leiter der Forschungsstelle „Berliner Management Modell für die Digitalisierung (BMM)“ am Berlin Career College der Universität der Künste Berlin und dort auch Dozent im berufsbegleitenden Masterstudiengang „Leadership in digitaler Innovation“. An der Universität St. Gallen ist er zudem Modulverantwortlicher im Executive Master of Business Engineering, Dozent für „Leadership for the Digital Transformation“ im Zertifikatskurs „Digital Innovation and Business Transformation“ und Hauptdozent im Zertifikatskurs „HSG Management für IT-Führungskräfte 2020”.

PDF Download
Sie möchten sich für diesen Kurs anmelden?

Nicht vorrätig

Oder haben Sie andere Fragen?
Preloader